Wie man aufhört sich zu ärgern und Dinge zu persönlich zu nehmen

 

sich nicht mehr ärgern


„In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, verpasst man 60 glückliche Sekunden.“ – Unbekannt


Kennst du das? Du ärgerst dich, weil dein Chef Druck macht, dass das schneller gehen muss mit der Powerpoint-Präsentation oder ein Kollege ist genervt, weil du telefonierst und nicht sofort Zeit für ihn hast, um ihm bei einem wichtigen Problem zu helfen?

Warum wir uns ärgern

Wir ärgern uns dann, weil wir das Gefühl haben etwas falsch zu machen oder schlicht und ergreifend nicht gut genug zu sein. Häufig sind wir uns dann auch ganz sicher: Es hat einzig und allein mit uns selbst zu tun.

Aber das Verblüffende ist: „Wie man aufhört sich zu ärgern und Dinge zu persönlich zu nehmen“ weiterlesen

Selbstverwirklichung: Kann ein Job uns wirklich glücklich machen?

 


„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ – Konfuzius


Schon der weise Konfuzius wusste es: Wer eine sinnhafte Arbeit findet, die er liebt, hat mehr Freude daran und muss sich keinen einzigen Tag mehr zur Arbeit „quälen“.

♥ Siehe auch: So findest du deine Lebensaufgabe

Das Thema „sinnvolle Arbeit“ ist heutzutage so aktuell wie nie. Schuld daran sind vor allem die sogenannten Generationen Y und Z, die vermehrt nach dem Sinn, in dem was sie beruflich tun, suchen und einer Arbeit nachgehen wollen, die sie in erster Linie nicht reich, sondern glücklich macht. „Selbstverwirklichung: Kann ein Job uns wirklich glücklich machen?“ weiterlesen

4 Wege wie du loslassen kannst

 


„Lerne loszulassen. Das ist der Schlüssel zum Glück.“ – Buddha


Loslassen als Schlüssel zum Glück

Buddha sagt, dass wir einfach nur lernen müssen loszulassen und damit den Schlüssel zum Glück in unseren Händen halten. Nur wie geht das? Einfach loslassen? Den geliebten Menschen, das geliebte Haustier, den Job, die Angst vor dem Vortrag oder auch die Wunschvorstellung wie wir oder die Menschen in unserer Umgebung sein sollten. „4 Wege wie du loslassen kannst“ weiterlesen

Entdecke dein inneres Kind und deine inneren Eltern – So geht’s


Versöhnung mit dem inneren Kind


„Wenn du den Kontakt mit dir selbst verlierst, verlierst du dich in der Welt.“ – Eckhart Tolle


Oft hören wir Sätze wie „Glück kommt von innen.“ Aber wie funktioniert das? Vor allem wenn wir unheilsame Glaubenssätze verinnerlicht haben, wie „Ich bin strohdumm, stinkend faul, naiv und weltfremd…“?

Dazu sollten wir erst einmal schauen, woher diese Glaubenssätze kommen. In den meisten Fällen kommen sie aus unserer Kindheit. Sie sind ein Produkt davon, was unsere Eltern, Lehrer und andere Respektspersonen uns „eingeimpft“ haben.

Sind wir erwachsen, so sind diese Personen alle weiterhin in uns lebendig in Form von Glaubenssätzen, Denkmustern und Verhaltensweisen. Wir sind darin gefangen und wissen nicht, wie wir uns daraus befreien können.

Endlich frei sein

„Entdecke dein inneres Kind und deine inneren Eltern – So geht’s“ weiterlesen

Wie wird man glücklich? 8 Tipps für mehr Glück und Zufriedenheit

 


„Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein.“ – Dalai Lama


Hast du dich schon mal gefragt, warum viele Menschen glücklich sind, obwohl sie, objektiv gesehen, gar keinen Grund dazu haben? Sie wurden gebeutelt von Schicksalsschlägen wie Verlusten, Krankheiten, Arbeitslosigkeit oder anderen Dingen und trotzdem sind sie glücklich.

Wie geht das? „Wie wird man glücklich? 8 Tipps für mehr Glück und Zufriedenheit“ weiterlesen

So kannst du dich vor negativen Menschen schützen: 4 Strategien

 


„Indem du dich abgrenzt, öffnest du dich für das Leben.“ – Unbekannt


Mitgefühl ist durchaus positiv. Doch trotzdem wollen wir vielleicht nicht immer alles fühlen, was andere fühlen und tun es trotzdem.

Warum ist das so?

Das Problem liegt dann darin, dass wir uns nicht abgrenzen können. Und wir alle kennen das: Besonders negative Emotionen anderer Menschen können extrem belastend sein. Der negative Kollege, der nörgelnde Freund, der launische Chef, die unzufriedene jammernde Bekannte und viele mehr.

Studien zeigen, dass diese negativen Emotionen, die wir von anderen aufnehmen, tatsächlich sehr schädlich für uns sind und uns stressen. Schuld daran sind die so genannten Spiegelneuronen. Das sind Nervenzellen im Gehirn, die dafür sorgen, dass wir die beobachteten Gefühle anderer Menschen automatisch nachempfinden.

Nur wie schützt man sich vor diesen negativen Gefühlen? „So kannst du dich vor negativen Menschen schützen: 4 Strategien“ weiterlesen

Wie Stress uns glücklich machen kann

 


„Ein sinnvolles Leben ist auch ein stressiges.“ – Kelly McGonigal, Gesundheitspsychologin


Bist du im Stress?

Stress ist heutzutage in aller Munde. Fast niemand berichtet davon, dass er Stress nicht kennt.

Stress ist schlecht, er macht uns anfälliger für Erkältungen, ist eine Bedrohung für das Herz-Kreislauf-System, schädigt die Muskeln sowie das Verdauungssystem und am Ende macht er vor allem eines: unglücklich.

Solche Aussagen sind typisch, wenn man an Stress denkt.

Doch die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung offenbaren Erstaunliches: „Wie Stress uns glücklich machen kann“ weiterlesen