Innere Stimme: 5 Wege wie du sie wahrnehmen kannst


authentisch sein

Die innere Stimme wahrnehmen

Viele von uns wissen nicht, wie sie ihre innere Stimme wahrnehmen und auf sie hören können. Die Folge ist, dass wir dann immer wieder im Außen nach Bestätigung und Anerkennung suchen, um uns gut zu fühlen und das Gefühl zu haben in Ordnung zu sein.

Wir suchen die Anerkennung im Job, bei unserem Partner, unserer Familie, unseren Freunden oder Bekannten. Oft bekommen wir sie auch, wenn wir uns anstrengen, etwas leisten, uns anpassen, nicht auffallen, immer vernünftig und nett sind.

Daher fangen wir schon früh an, das Bedürfnis nach Bestätigung und Anerkennung nicht nur mit anderen Menschen zu verknüpfen, sondern auch zu glauben, dass wir immer etwas dafür tun müssten, um dieses Bedürfnis erfüllt zu bekommen.

Wir rennen dann wie ferngesteuert durch die Gegend auf der Jagd nach Bestätigung und Anerkennung. Wir verlernen, wir selbst zu sein. Denn das wird ja vielleicht nicht mit der so dringend benötigten Anerkennung und Aufmerksamkeit belohnt.

Irgendwann fragen wir uns dann plötzlich: Wer bin ich eigentlich? Und wie soll mein Leben aussehen, in dem ich mich wohlfühle?


Du willst dich noch intensiver mit diesen Fragen beschäftigen? Dich selbst besser kennen und lieben lernen und willst wissen wo es hingehen soll in deinem Leben, so dass du glücklich bist?

Dann könnte das Be happy-Seminar genau das Richtige für dich sein. Hier geht es zu den nächsten Terminen.


„Innere Stimme: 5 Wege wie du sie wahrnehmen kannst“ weiterlesen

Wie kann ich authentisch sein? Eine Anleitung in 4 Schritten.

 

Authentisch sein


Wer bin ich und was bedeutet es authentisch zu sein?

Wie kann ich denn ich selbst sein? Wie geht das denn eigentlich und wie finde ich heraus wer ich bin?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich viele Menschen.

Aber was bedeutet „authentisch sein“ überhaupt? Befragt man den Duden, so erfährt man, dass es bedeutet echt zu sein; den Tatsachen entsprechend und daher glaubwürdig.

Und wie wird man „echt“ und somit authentisch?

Dabei helfen uns die folgenden 4 Schritte:   „Wie kann ich authentisch sein? Eine Anleitung in 4 Schritten.“ weiterlesen

Raus aus dem Hamsterrad: In 5 Schritten

Weg Glück

Befreiung aus dem Hamsterrad

Gehörst du auch zu den Menschen, die ständig unter Strom stehen und sich gefangen fühlen in einem Hamsterrad und weißt nicht wie du dein Leben ändern und dich daraus befreien kannst?

Jetzt wünschst du dir vielleicht nur eines: Einfach alles hinzuschmeißen.

Das ist eine Möglichkeit sich zu befreien, allerdings keine gute. Denn damit änderst du zwar die Symptome, aber nicht die Ursache dafür, dass du in das Hamsterrad hineingeraten bist. Diese ist oft, dass man ziellos durch die Gegend irrt und sich mit allen möglichen Dingen beschäftigt, aber nicht mit den wirklich wichtigen, die dich deinen Zielen näher bringen.

Die 5 Schritte, die dein Leben verändern

Die folgenden Schritte werden wir dabei helfen, aus dem Hamsterrad auszusteigen, dein Leben zu ändern und das Leben zu leben, das du dir wünschst: „Raus aus dem Hamsterrad: In 5 Schritten“ weiterlesen

In 8 Schritten die eigene Komfortzone verlassen und wachsen

 

Komfortzone verlassen

Jeder von uns kennt das Gefühl der Angst vor dem Unbekannten. Dem Neuen. Sich raus aus der gewohnten Komfortzone zu bewegen. Und das obwohl wir wissen, dass wir nur außerhalb der Komfortzone wachsen können.

Aber warum haben wir eigentlich Angst und wie gelingt es uns die Angst zu überwinden, die Komfortzone zu verlassen und mutiger durch die Welt zu gehen?

„In 8 Schritten die eigene Komfortzone verlassen und wachsen“ weiterlesen

Positive Glaubenssätze: So stärken wir in 5 Schritten unser Mindset

 

Glaubenssätze

Wir alle kennen diese Momente, in denen wir in negativen Gedanken gefangen zu sein scheinen. Solche Gedanken sind echte Glücks- und Erfolgsverhinderer. Sie hindern uns daran die schönen und positiven Dinge in unserem Leben zu sehen, zu feiern und davon noch mehr anzuziehen. Denn mit unseren Gedanken formen wir die Welt. „Positive Glaubenssätze: So stärken wir in 5 Schritten unser Mindset“ weiterlesen

In 4 Schritten die eigenen Bedürfnisse erkennen und erfüllen

Bedürfnisse

Als Kind war das immer ganz einfach die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und zu erfüllen.

Wenn wir Hunger hatten, haben wir gegessen, wenn wir müde waren, geschlafen. Wir haben schlechte Laune zugelassen und nicht versucht sie zu unterdrücken. Wenn wir enttäuscht und traurig waren, haben wir uns zurückgezogen und wir haben gespielt, wenn wir Lust dazu hatten. So haben wir in unserer Kindheit automatisch auf die Signale unseres Körpers und unserer Seele geachtet und sind den Impulsen ohne zu fragen nachgegangen.

Aber je älter wir dann wurden, desto mehr haben wir angefangen uns anzupassen und uns in die Rollen einzufügen, die wir angenommen haben. Wir lassen uns leiten, von dem was sich gehört oder was vermeintlich von uns verlangt wird. Damit verlieren wir den Zugang zu uns und unseren Bedürfnissen. So beginnen wir einfach nicht mehr auf das zu achten, was unser Körper oder unsere Seele gerade braucht und wenn es uns doch bewusst wird, ignorieren wir es trotzdem oft.

Die Folgen unerfüllter Bedürfnisse

Die Folge sind häufig plötzlich auftretende Aggressionen, Unzufriedenheit, Überforderung, Erschöpfung und Stress. „In 4 Schritten die eigenen Bedürfnisse erkennen und erfüllen“ weiterlesen